Medikamente zur Steigerung Ihrer Gehirnleistung

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass es immer mehr Menschen gibt, die in Scharen zu GNC-Läden strömen, weil sie nach allen möglichen pflanzlichen oder medizinischen Heilmitteln suchen, um ihr Gehirn zum Denken anzuregen? Es ist einfach nicht mehr akzeptabel, morgens nur die übliche Tasse Kaffee zu trinken. Laut BBC-Nachrichten hat das Gesundheitsministerium die Akademie der Medizinischen Wissenschaften gebeten, die sogenannten „kognitionssteigernden“ Medikamente zu bewerten, von denen einige bereits in den Vereinigten Staaten verwendet werden. Die Studie konzentrierte sich auf ein Medikament namens Modafinil, das entwickelt wurde, um Menschen mit Narkolepsie zu helfen.

Wie sich jedoch herausstellte, hielt die Droge die Menschen nicht nur wach; es wirkte sich auch auf ihre kognitiven Fähigkeiten aus. Das Medikament wurde in einer kontrollierten Umgebung Modafinil kaufen an der Cambridge University getestet und Ärzte entdeckten, dass Modafinil es den Menschen tatsächlich ermöglichte, länger und genauer zu denken, insbesondere wenn Fragen oder Probleme immer schwieriger wurden. Dieses Medikament wurde auch in den Vereinigten Staaten verwendet (allerdings hauptsächlich für Schlafstörungen), bewegt sich aber in der Welt der kognitionssteigernden Medikamente nach oben. Nun stellt sich die Frage: “Wenn es in Zukunft Medikamente geben würde, die es Schülern ermöglichen, klarer zu denken, würden Eltern diese Kognitionsdrogen kaufen?” Vielleicht würden Geschäftsinhaber Kognitionsdrogen auf Firmenfeiern als Teil der Goody Bag verteilen. Wer möchte schließlich nicht, dass seine Mitarbeiter schneller und genauer denken können, um Probleme zu lösen?

Das ist es aber, sind diese Medikamente überhaupt sicher zu nehmen? Oder sind wir die Versuchskaninchen für die nächste Generation möglicher Drogenkonsumenten und -abhängigen. Ich denke, das bleibt abzuwarten. Sogar Naturkostläden bewegen sich auf einem schmalen Grat, wenn sie Artikel wie Gingko Biloba und andere pflanzliche Heilmittel verkaufen, die Ihnen den zusätzlichen mentalen Vorteil verschaffen sollen. Sind wir als Gesellschaft zu abhängig von Drogen geworden, um all unsere Probleme zu lösen, für die wir scheinbar keinen anderen Lösungsweg finden? Ich würde gerne denken, dass ich hier falsch liege, aber leider glaube ich nicht, dass dies der Fall ist. Die ganze scheinbar unschuldige Vorstellung, Drogen zu verwenden, um unsere geistigen Fähigkeiten zu verbessern, spielt in ein größeres Problem hinein: Menschen, die verschreibungspflichtige Medikamente missbrauchen. Diese Art läuft in die gleiche Richtung wie damals, als die Leute anfingen zu fordern, dass Spielplätze abgerissen und neu gemacht werden, damit sie für Kinder sicherer sind.

Keiner meiner Freunde, meiner Familie oder ich wurde jemals verletzt, als er eine Metallrutsche hinunterfuhr und im Sand landete! Wenn man all dies im Hinterkopf behält, scheint es, dass wir uns zu einer Nation paranoider Menschen entwickelt haben – Menschen, die Angst haben, krank zu werden, Angst davor, verletzt zu werden und Angst davor, alt und dumm zu werden, weshalb wir das Problem haben, mit dem wir es zu tun haben verschreibungspflichtige Medikamente, weshalb einige von uns das Bedürfnis verspürten, Spielplätze „aktualisiert“ zu haben, weshalb wir uns jetzt kognitiven Pillen zuwenden, um uns dabei zu helfen, einen Schritt über diesen IQ von 80 zu kommen.